Das Anwendungsgebiet

Dieses zweiwöchige Pauschalangebot bieten wir zur Behandlung und Vorbeugung des Knochenmangelsyndroms an.
Während des Aufenthaltes werden verschiedene Methoden der physikalischen Therapie, unter anderem Magnetfeld- und Lasertherapie, demonstriert.
Auch aufgrund dieser o.g. besorgniserregenden Tatsache bieten wir Ihnen ein kompetentes Therapieprogramm an.

Möglichkeiten

Die Basis unserer Therapie sind aktive Maßnahmen, da die positiven Auswirkungen eines regelmäßigen körperlichen Trainings im Sinne einer kontrollierten Bewegungstherapie bewiesen sind. Krankengymnastik und dosierte, dem Alter angepaßte Sporttherapie sollen die muskulären Verhältnisse und die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessern, um auf diesem Wege eine Schmerzreduzierung zu erreichen. Ebenso soll unsere Bewegungstherapie zu einer Verbesserung der Atemkapazität führen, die beim Osteoporosepatienten deutlich eingeschränkt ist.

Ein Arztvortrag soll Ihr Wissen über Ihre Erkrankung vertiefen. Zur medikamentösen Therapie erhalten Sie eine eingehende ärztliche Beratung, ebenso über richtige Ernährung. Unser Therapiekonzept ist vor allem auch als vorbeugende Maßnahme zu sehen. Für eine Präventation ist es auch für den Älteren nie zu spät!

Zusatzangebote

Unser Pauschalangebot können Sie auf Wunsch und auf Anraten unserer Ärzte ergänzen. Wir verfügen über sehr gute Erfahrungen mit der Magnetfeld- und MBST-Therapie. Zur Verbesserung Ihres Vitamin D Haushaltes können Sie unser Solarium nutzen. Im Bedarfsfall ist auch eine orthopädisch-technische Versorgung zum Schutz der Wirbelsäule und der Gelenke möglich. Unsere Ärzte können Ihnen mit Akupunkturen und Injektionen helfen. Die Injektionon sollen der direkten Behandlung der Schmerzpunkte dienen.

Osteoporose-Spezial

Dieses zweiwöchige Pauschalangebot bieten wir zur Behandlung und Vorbeugung des Knochenmangelsyndroms an. Während des Aufenthaltes werden verschiedene Methoden der physikalischen Therapie, unter anderem Magnetfeld- und Lasertherapie, demonstriert.

Möglichkeiten:

Die Basis unserer Therapie sind aktive Maßnahmen, da die positiven Auswirkungen eines regelmäßigen körperlichen Trainings im Sinne einer kontrollierten Bewegungstherapie bewiesen sind.
Krankengymnastik und dosierte, dem Alter angepaßte Sporttherapie sollen die muskulären Verhältnisse und die Beweglichkeit der Wirbelsäule verbessern, um auf diesem Wege eine Schmerzreduzierung zu erreichen. Ebenso soll unsere Bewegungstherapie zu einer Verbesserung der Atemkapazität führen, die beim Osteoporosepatienten deutlich eingeschränkt ist
Ein Arztvortrag soll Ihr Wissen über Ihre Erkrankung vertiefen. Zur medikamentösen Therapie erhalten Sie eine eingehende, ärztliche Beratung, ebenso über richtige Ernährung.
Unser Therapiekonzept ist vor allem auch als vorbeugende Maßnahme zu sehen. Für eine Prävention ist es auch für den Älteren nie zu spät!

Zusatzangebote:

Unser Pauschalangebot können Sie auf Wunsch und auf Anraten unserer Ärzte ergänzen. Wir verfügen über sehr gute Erfahrungen mit der Magnetfeld Therapie. Im Bedarfsfall ist auch eine orthopädisch-technische Versorgung zum Schutz der Wirbelsäule und der Gelenke möglich. Unsere Ärzte können Ihnen mit Akupunkturen und Injektionen helfen. Die Injektionen sollen der direkten Behandlung der Schmerzpunkte dienen.

 

Basisleistungen Anwendungsspektrum:

14 x Übernachtung mit Vollpension
1 x ärztliche osteoporosespezifische Eingangsuntersuchung
1 x ärztliche Abschlußberatung

Anwendungsspektrum:

6 x Einzelkrankengymnastik
1 x ärztliche Eingangsuntersuchung 4 x Bewegungsbad Gruppe
1 x ärztliche Abschlussberatung 4 x Muskelaufbau- oder Ausdauertraining
Diagnostik (im Bedarfsfall) 10 x Magnetfeldtherapie
Röntgen, Laborstatus 4 x Fangopackung oder Heißluft
4 x Teilmassage
1 x Arztvortrag
1 x Ernährungsvortrag

Preis pro Person € 1.396,50 im EZ | Preis pro Person  € 1.326,50  im DZ
Der Preis bezieht sich auf ein Zimmer der Preiskategorie A2

ganzhjährig im Jahr 2017
Bitte beachten sie unser Info-Blatt ‚Preis-Informationen‘