Das Bobath-Konzept dient der Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B.: Schlaganfall, Multiple Sklerose, Schädel-Hirn-Trauma, Morbus Parkinson…)

Das Hauptziel dieser Behandlung ist das Wiedererlernen normaler Bewegungsfähigkeit.

In der Salztal Klinik arbeiten Physio- und Ergotherapeuten zusammen, um Patienten mit oben genannten Erkrankungen individuell und zielgerichtet zu behandeln. Diese intensive, aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit der Berufsgruppen ermöglicht eine optimale Therapiegestaltung für die Patienten, damit diese ihre Selbstständigkeit, Beweglichkeit und Anteilnahme am täglichen Leben besser und schneller umsetzen können.

Verordnet wird diese Therapie als:

  • Krankengymnastik nach Bobath/ Krankengymnastik Zentrales Nervensystem (KG- ZNS)
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (Ergotherapie Rezept)

Attachment